How do I get good deep clean… „Klistieren“

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

How do I get good deep clean… „Klistieren“How do I get good deep clean… „Klistieren“Allgemeine VorbereitungAlso zuerst sollte dein Analfötzchen rasiert sein,(Fötzchen mit F, deshalb weil es ja eine Analfotze ist) damit es gut gereinigt werden kann und gleitfähiger als mit Haaren ist, Pipi solltest du auch vorher machen.Nimm was zu lesen mit, denn das klistieren dauert so seine Zeit.1te VarianteZusammenbauWenn der Irigator zusammengebaut ist, hier ein Foto, bekommst Du im Sanitätshaus:https://de.xhamster.com/photos/gallery/klistieren-fuer-dummys-8753796sollte der Sperhahn geschlossen sein, bevor Du den Behälter –-halbvoll— mit lauwarmen Wasser befüllst.Damit das Wasser überhaupt fliessen kann, muss der Sperhahn in tieferer Position sein als der Behälter, dann öffnest Du den Ablaufhahn und wartest bis das Wasser angekommen ist und aus dem Ablaufhahn rausläuft und schliesst ihn wieder.Klistierwasser vorbereitenEine Prise Salz sollte in das Wasser, ebenso Kernseife, nimm das Stück Kernseife in die Hand und tauche damit in das Wasser. Durch drehen des Kernseifenstückes in der Hand lößt Du die Seife, im Wasser an, wiederhole das drehen des Seifenstücks in der Hand solange bis sich eine Seifenlauge. mit milchiger Trübung gebildet hat.Anschliessend füllst den Behälter mit lauwarmen Wasser auf.Behälter aufhängenEin canlı bahis siteleri in Augenhöhe angebrachter Haken sollte sollte in der direkten Nähe der Toilette vorhanden sein um den Behälter aufhängen zu können. Klistier beginnenDu beginnst in knieender Position mit dem einführen des Darmrohrs. Ist das Darmrohr eingeführt, öffnest Du den Sperrhahn.Während das Wasser in dein Fötzchen läuft solltest du in den Bauch Atmen damit fliesst das Wasser einfacher in den Darm.Diese Atmung hilft übrigens auch beim Ablassen des Wassers .Ausserdem gelingt es so besser das Fötzchen zusammenkneifen.Wenn dann das gesamte Wasser in Dein Fötzchen gelaufen ist, Du bemerkst wie der letzte Rest in Dich läuft…Dann drehst du den Sperrhahn zu, im besten Fall verharrst du in dieser Position etwas und wartest bis das gluckern im Bauch aufgehört hat.Dann setzt du dich auf die Toilette und läßt es aus Dir heraus laufen, ohne zu Drücken, es soll möglichst von selbst herauslaufen. Zum Schluß kneifst du dein Fötzchen zu und hälst so das Rest-Wasser eineWeile in Dir. Eine Weile später entspanne Deine Fötzchenmuskulatur wieder um den letzten Rest auslaufen zu lassen, dabei kannst Du mit pressen nachhelfen.Diese Prozedur wiederhohlst du 4 mal, nach dem 2ten Einlauf mach eine kleine Pause .Wenn du fertig bist mit dem Klistieren bist, bahis siteleri nimmst du einen Dildo, Vibrator fettest ihn mit z.b. Melkfett ein und den Rest nimmst du um dein Vötzchen einzufetten, im Sitzen auf dem Wannenrand nimmst du den Dildo und führstihn so tief ein wie es geht , langsam mit Geduld bis es nicht mehr geht.Dann ziehst du ihn raus und führst ihn wieder ein, wenn er noch AA dran hat, dann steckst Du ihn in einen kleinen Eimer mit warmen Wasser, wo du den Dildo eintauchst und ihn dort auch säubern kannst. Danach führst du ihn wieder ein, es müßte leichter gehen weil deinFötzchen Innen jetzt gefettet ist, somit gleitet alles besser in dich rein.Nach 1 Stunde 30 Min gehst du hin und fickst dich wieder, wenn dann der Dildo sauber bleibt, hast du es für eine längere Zeit geschafft.Um dich ans Klistieren zu gewöhnen solltest du das eine Woche täglich machen . 2te VarianteDu hast an Deinem Duschschlauch die Brause abgeschraubt und dafür eine Verlängerung angeschraubt, zwischen beiden Schläuchen hast Du einen Absperrhahn montiert.Die Schläuche sind so lang das Du auf der Toilette Platz nehmen kannst.Auf dem Ende des Verlängerungsschlauches steckt ein dünner Silikonschlauch mit dem Du tief in Deinen Darm eindringen kannst.Schliesse den Absperrhahn, öffne den Hahn für das Duschwasser und nimm den Schlauch canlı bahis mit zur Toilette auf der Du dann Platz nimmst. Fette Dein Fötzchen gut ein und setze den Silikonschlauch an um ihn vorsichtig so tief wie möglich in Dich zu schieben.Anschliessend öffnest Du die Wasserzufuhr über den Absperrhahn, es reicht wenn Du den Absperrhahn ein Viertel öffnest.Lass soviel wie möglich an Wasser tief in Dich einfließen.Wenn Du meinst es passt nichts mehr in Dich hinein, schliesse den Absperrhahn.Entferne den Schlauch und lass das Wasser wieder ohne Druck aus Dir herausfliessen. Warte bis nichts mehr von alleine kommt, das kann schon ein paar Minuten dauern.Wiederhole den Spülvorgang, versuche dabei während das Wasser in Dich fliesst, vorsichtig, vor- und zurückbewegend den Silikonschlauch tiefer in den Darm zu bekommen, ist hier Deiner Meinung nach der tiefste Punkt erreicht, lasse das Wasser weiter in Dich hineinfliessen, bis es von allein ohne drücken, aus Deinem Fötzchen herausfliesst.Das wiederholst Du dann nochmal um anschliessend eine Pause einzulegen.Irgendwann wird das tief eingeflossene Wasser herauswollen und Du zur Toilette müssen um es los zu werden.Dann ist der Zeitpunkt wo Du das Spülen nochmal wiederholst.Nach einer Pause wird wieder ein Rest kommen anschliessend bist Du für die Nacht, für mehrere Stunden sauber.Zur Sicherheit kannst Du nochmal die Spitze des Schlauches vor Dein Fötzchen halten, den Absperrhahn ganz kurz aufdrehen 5 Sekunden sollten reichen und Dich wieder auslaufen lassen. Damit sind die letzten Reste dann ausgespült.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir